Wir retten und versorgen rumänische Straßenhunde seit 2000

Tue den Mund auf für die Stummen und führe die Sache derer, die verlassen sind. (Franz von Assisi) 

herunterscrollen

6200 gerettete Hunde

2000 gegründet

103 Mitarbeiter

2800 Kilo Futter täglich benötigt

Tierhilfe Hoffnung 1
Tierhilfe Hoffnung 2

Über

2000 gegründet

Tierhilfe Hoffnung

Liebe Partner-Tierheime,

wir bitten Sie inständig um Hilfe für unsere Junghunde.

Seit Herbst ist die Anzahl der von uns aufgenommenen Welpen dramatisch gestiegen. Alle beheizbaren und überdachten Unterkünfte sind mit den Jüngsten und Schwächsten belegt, sodass wir gezwungen sind, unsere mittlerweile zu Junghunden herangewachsenen Schützlinge in einen unserer vier Tagesfreiläufe umzusiedeln. Noch herrschen milde Temperaturen, die bevorstehenden kalten Wintermonate bringen uns jedoch in eine besorgniserregende Lage.

Der nicht überdachte Freilauf bietet viel Bewegungsfreiheit, jedoch keinen Schutz vor Schnee und eisigem Regen.
Das heißt, die Hunde haben bis auf die Hundehütten keinen Rückzugsort und wären der Kälte und Nässe schutzlos ausgeliefert. Wir tun alles in unserer Macht stehende, eine adäquate Unterbringung zu schaffen - die Anzahl unserer Junghunde stellt uns jedoch vor ein schier unlösbares Problem.

Deshalb bitten wir Sie von Herzen, unseren Schützlingen durch die Aufnahme in Ihrem Tierheim zu helfen.

Für unsere vielen Junghunde, die vor der härtesten Zeit des Jahres stehen, hoffen wir auf Ihre Hilfe und sagen im Namen all unserer Schützlinge DANKE.

Herzlichst,
Ihre Tierhilfe Hoffnung e.V. Tierheim Smeura, Rumänien.

Unsere Hunde sind alle gechipt, geimpft, haben einen gültigen EU-Heimtierausweis und werden via Traces NT gemeldet sowie vom zuständigen Amtsveterinär gesundheitlich überprüft.

Tierhilfe Hoffnung e.V.
www.tierhilfe-hoffnung.com
MAIL / PAYPAL: kontakt@tierhilfe-hoffnung.de
Spendenkonto: Kreissparkasse Tübingen
IBAN: DE47 6415 0020 0002 4804 60
BIC: SOLADES1TUB